+49 7843 9943 149

Verarbeitung

Die richtige Anwendung unserer Produkte

FISCHER cyclepor® kann in erdfeuchter Konsistenz mit allen geeigneten Druckluft-, Misch- und Fördermaschinen hergestellt und gefördert werden. Ein Verdichten ist nur bis zum Erreichen der geforderten Frischmörtelrohdichte erforderlich.

 

 

1. FISCHER cyclepor® je nach Produkt mit Zement und Anmachwasser zu einer homogenen Masse mischen. Jeweiliges Mischverhältnis beachten.

2. Fördern und fachgerecht verteilen.

3. Aufgebrachtes Material verdichten und auf ein gleichmäßiges Niveau abziehen. Je nach Bedarf Abschlusskanten nacharbeiten.

4. Fertig ist der wärmedämmende Leichtausgleich!

 

 

Back to Main Page